Mit Anne am
Kennedy-Ufer

Steckbrief

Anne

38 | Nippes-Mauenheim | Männer

Lieblingsort:
Kennedy-Ufer und Hohenzollernbrücke
Weil:
hier ihr Kölngefühl ganz stark ist und der Rhein mit Kaltgetränk-Kombo echt was kann.

  • Rheinromantikerin
  • Snoozerin
  • Tagesausflugsfan
  • Monk

Der Lieblingsort in Köln von Single Anne ist das Kennedy-Ufer und die Hohenzollernbrücke. Deshalb haben wir uns dort mit ihr zum Shooting für ihr Single-Portrait getroffen. So richtig Kölngefühl ohne Ende. Ein Klassiker, geht aber immer und ist so sehr Kölle. Genau das liebt Anne, unser kölsches Mädsche aus Nippes. Singlelife trifft auf Kölner Liebes-Mekka. Die Hohenzollernbrücke ertrinkt in Liebesbeweisen, aber das Schlösser-Wirrwarr bringt ganz viel Buntes auf Kölns bekanntester Brücke. Und bei Knallerwetter im Spätsommer ist das auch trotz der vielen Menschen schönchen.

Radler, Sonne und Stufen – die Lieblingskombi von Anne. Hier am Kennedy-Ufer lässt sie mega gerne den Feierabend beginnen. Denn der Rhein ist ihr Platz zum Runterkommen. Der ist einfach schön, der Kerl. Was die Asset-Managerin (macht was mit Immobilien ohne Maklerin zu sein) sonst noch ultra knorke findet? Kleine Gassen, Stadtbummel und Netflix & Chill. Und nein, nicht was ihr jetzt denkt. Plump geht für unsere Anne nämlich gar nicht klar – platte Anmachen sind für die Kölnerin der Abturner Nummer 1. Mehr gibt es von der Powerfrau nun hier, also fein weiterlesen. Lohnt sich!

Zuhause ist für dich …
ein Ort, an dem man sich wohl und geborgen fühlt, umgeben von Freunden und Familie, meine Couch.

Dein liebstes Kinderspielzeug …
Puppen, Barbie, Lego, Kaufmannsladen… ich weiß es, ehrlich gesagt, nicht genau. Ich habe eine größere, nein ältere Schwester, vermutlich waren für mich immer die Dinge interessant, die eigentlich ihr gehörten.

Worauf ich richtig stolz bin // was ich gut kann …
Das ich gut alleine zurecht komme, ich trotz Anlaufschwierigkeiten in der Schule mein Abi, meine Ausbildung und berufsbegleitendes Studium absolviert habe, einen Job habe der mir Spaß macht, einen großen Freundeskreis besitze, eine gute Beziehung zu meiner Familie habe. Ich kann anscheinend gut Kontakte pflegen und neue Freunde für mich gewinnen. Ich weiß mir selber zu helfen und wenn ich nicht mehr weiter weiß, weiß ich wen ich fragen kann.

Bestes Date // Schlimmstes Date
Bestes: klassisch der Kinobesuch mit Knutscherei.
Schlimmstes: Online-Date in einer Kneipe und ich spielte den Alleinunterhalter, weil er nix zu sagen hatte.

Das Schönste an einer Beziehung ist für dich …
Dass man Dinge miteinander unternehmen und Momente / Erinnerungen teilen kann, für einander da ist, im Arm gehalten wird und sich geborgen fühlt.

Dein perfekter Sonntag …
Ausschlafen (wobei bei mir spätestens um 9.00 die Nacht zu Ende ist), gemütlich mit Kaffee auf die Couch, frühstücken, wenn ich mich aufraffen kann zum Sport, in den Tag hineinleben, sich spontan verabreden oder einfach nur rumgammeln auf dem Sofa.

Wo du schon immer mal knutschen wolltest …
Beim Stadtbummel, komischerweise ist es in meiner Erinnerung noch nie dazu gekommen.

Dein liebstes Lied aller Zeiten und warum …
„Hey Kölle“ oder „In unsrem Veedel“, ich mag die kölsche Musik und die Texte.

Das bedeutet Köln für dich …
Heimat! Ich reise auch gerne in andere Städte und Länder, aber wenn ich z.B. mit dem Zug in den Kölner HBF einfahre über die Rheinbrücke mit dem Blick auf die Altstadt und den Dom, wird es mir warm ums Herz.

Dein Traumdate …
Einen Kaffee oder Kölsch trinken gehen, dann eine Runde schlendern, weiterziehen und sich viel zu erzählen haben, ggf. weil es so schön ist noch was Essen gehen. Bloß nicht diese schlimmen Momente, in denen keiner weiß, was er sagen soll und man hofft, dass die Zeit schnell rum geht.

Funfact
Kann mit ihrer Zunge ihre Nasenspitze berühren.
#isso
Hat fast nie was zum Frühstücken Zuhause. Aber fährt bei Besuch richtig auf – Brekki-Träumchen.
  • Und diese Fragen stellt sich Anne
  • Wo bin ich in 5 oder 10 Jahren?
  • Soll ich mir einen Hund zulegen?
  • Soll ich mich beruflich nochmal verändern?
  • Soll ich doch mal eine andere Stadt ausprobieren?
  • Lieber Pizza oder Pasta?

Du stellst dir die selben Fragen?
Du magst den gleichen Ort?
Oder du bist einfach nur hart neugierig?
Dann ist das dein Date!

Zack, zack, schreib 'ne Email.
Und am besten schickst du gleich ein Foto von dir mit.




Yay, du bist gerade dabei dem Single deines Herzens eine Nachricht zu schicken. Dein Bild, deine Email-Adresse und dein Liebesbrief gehen direkt in das Postfach des super tollen Menschen, der oben vorgestellt wird. Wir speichern deine Daten nicht.


Text: Jenny

Jubel Trubel Zweisamkeit-Gründerin, Fan von Wortneuschöpfungen und Songs, die sich dramatisch steigern. Die hört sie am liebsten laut beim Auto fahren oder während sie klitzekleine Sachen in Schachteln ordnet. Nebenbei arbeitet die Detailverknallte als Freelancerin – ihr Ding: alles, was mit Copywriting, Social Media und Texten zu tun hat. Ach ja, und Kirmes. Übrigens würde sie ganz gerne auf der nächsten Hochzeit den New Girl-Ententanz nachstellen. Wer Bock hat mitzumachen, gerne mal melden!

Foto by Betty

Fotos: Jana

Portraitfotografin on fleek. Wenn Jana durch den Sucher guckt, findet sie immer den besonderen Moment, das wunderbare in jedem Gesicht. Als Luftkind (guckt mal hier) knipst sie meist Hochzeiten, aber jetzt auch Singles. Wenn das nicht passt, dann wissen wir auch nicht. Mehr erfahrt ihr auf ihrer Website.
Zudem ist sie auch noch Grafikerin. Für Gott. Jetzt seid ihr verwirrt? Macht nichts.

Veröffentlicht am 26. September 2018
Artikel teilen facebook pinterest

Das könntest
du auch
gut finden.

arrow arrow arrow

Warum sich auch miese Dates lohnen

zum Artikel

Happy Birthday, Rausgegangen!

zum Artikel

Mit Robert in der Südstadt

zum Artikel