8 Gründe für ein
Weihnachtsmarkt-Date

In Kooperation mit der Schaengelbar Koblenz

Es ist diese Zeit des Jahres: Weihnachtsmarkt. Gebrannte Mandeln, Lebkuchen, Glühwein und Punsch. Überall Lichter, überall Musik. Wir finden es großartig. Und wir legen euch den Weihnachtsmarkt als Top-Dating-Spot ans Herz. Warum? Das verraten wir euch hier.

Foto by mattphoto

1. Weil man das nur einmal im Jahr machen kann.

Und das nur 4-5 Wochen lang – das kommt irgendwie mehr special als der klassische Drink.

2. Weil es der Inbegriff von Romantik ist. 

Und wir haben doch schon manchmal Bock auf ‘ne Portion Romantik, nicht wahr?

3. Weil Glühwein so schön wärmt und einfach so gut schmeckt.

Egal, ob Rot, Weiß oder Rosé – we love Glühwein und das wohlige Gefühl nach den ersten Schlücken, da geht die Aufregung schnell weg und die Flirt-Skillz setzen ein. Aber Obacht! Glühwein geht auch gut rein und betrunken zu sein ist auf der Charmant-Skala eher minus 8.

4. Weil im besten Fall die musikalische Untermalung gediegen ist.

Entweder läuft Weihnachtsmusik oder schöne Acoustic-Versionen, alter Soul oder Schmusemusik. Kann man datemäßig machen, oder?

5. Weil rote Wangen von Glühwein und Kälte einfach jedem stehen.

Ein Bild, das fast so cheesy ist wie ne Netflix-Produktion, aber ist halt auch so. Weihnachtsmarkt-Glow, oh ja bitte!

6. Weil man sich bei verlegenen Gesprächspausen einfach für ein neues Getränk anstellen kann.

Wie clever! Denn wir kennen sie alle: diese peinlichen Momente der Stille mit Leuten, die wir noch nicht gut kennen. Unangenehm bis fürchterlich. Weihnachtsmarkt kann da helfen.

7. Weil man bei Kälte eh was näher zusammenrücken sollte.

Welch netter Zufall, da läuft es mit den flirty Vibes noch besser.

8. Weil “This time of the year”, wo einfach alles etwas magischer ist.

Punkt. Christmas is coming. Aber sowas von. Cheerio dadrauf!

 

 

Fotos by mattphoto

Ihr seid im Raum Köln-Koblenz? Dann gibt es von uns eine Weihnachtsmarkt-Empfehlung: Schaut mal auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt bei der Schaengelbar vorbei. Da könnt ihr in eine ganz eigene Weihnachtswelt voller Gold, Barock-Chic, Engel und Lichter eintauchen. Das besondere Highlight: Dort bekommt ihr Chardonnay-Glühwein und andere rebsortenreine Glühweine – und die sogar im schicken Stilglas statt im Becher. Uuuund es gibt einen kleinen eigenen Torbogen mit einem Mistelzweig – ihr wisst, was das heißt! Merry Kissmas und happy Dating!

Foto by mattphoto
Foto by mattphoto
Foto by mattphoto

Die Schaengelbar

Willi-Hörter-Platz Koblenz

Noch bis zum 30.12. geöffnet, am 24./25./26.12 geschlossen

Text: Jenny

Jubel Trubel Zweisamkeit-Gründerin, Fan von Wortneuschöpfungen und Songs, die sich dramatisch steigern. Die hört sie am liebsten laut beim Auto fahren oder während sie klitzekleine Sachen in Schachteln ordnet. Nebenbei arbeitet die Detailverknallte als Freelancerin – ihr Ding: alles, was mit Copywriting, Social Media und Texten zu tun hat. Ach ja, und Kirmes. Übrigens würde sie ganz gerne auf der nächsten Hochzeit den New Girl-Ententanz nachstellen. Wer Bock hat mitzumachen, gerne mal melden!

Foto by Betty

Veröffentlicht am 7. Dezember 2019
Artikel teilen facebook pinterest

Das könntest
du auch
gut finden.

arrow arrow arrow

Gedanken am Montag

zum Artikel

Warum sich auch miese Dates lohnen

zum Artikel

Wenn du deine Freunde traust

zum Artikel